Image Alt

Charter-Optionen

Charter Optionen

Vor jedem Chartertörn müssen im wesentlichen drei Dinge entschieden werden: Wohin soll es gehen? Welcher Yacht-Typ soll es sein? Und soll es eine Bareboat-Charter sein, eine Charter mit Skipper – oder eine komplette Crew? Bei der Auswahl des passenden Reviers helfen wir gern – der Yacht-Typ hängt im wesentlichen von persönlichen Präferenzen und dem verfügbaren Budget statt. Zum Thema Skipper oder Crew:

Bareboat-Charter

In fast allen Segelrevieren werden für Bareboat-Skipper Segelscheine, Motorbootlizenzen und manchmal auch Funkzeugnisse verlangt. Voraussetzung ist in jedem Fall Erfahrung. Der Vorteil: an Bord sind keine Fremden, Tagesablauf und Törnplan hängen ausschliesslich von den eigenen Entscheidungen ab.

Charter mit Skipper

Alle Yachten, die bareboat verchartert werden, können natürlich auch mit einem erfahrenen Skipper gebucht werden. Der Vorteil: Der Skipper kennt die lokalen Verhältnisse und trägt die seemännische Verantwortung. Er richtet sich, sofern es die Anforderungen an die Sicherheit erlauben, natürlich bei der Planung von Etappen und Tagesablauf nach den Gästen. Wichtig. der Skipper benötigt eine eigene Kabine. Auch für Segler mit noch wenig Erfahrung ist eine Charter mit Skipper oft zu empfehlen.

Charter mit Crew

Charter mit kompletter Crew steht für einen sehr entspannten Urlaub mit maximalen Komfort und Service. Der Skipper kümmert sich um das Schiff, bei grösseren Yachten unterstützt von Bordingenieur, Bootsmann etc. – Koch und Stewardessen um das leibliche Wohl oft auf Gourmet-Nivau…. und die Wünsche der Gäste stehen immer an erster Stelle. Auf grösseren Yachten kümmert sich die Crew natürlich auch um das vorhandene Wassersport-Equipment!